Donnerstag, 21. September 2017

Wenn ich woanders nicht Posten kann, dann tu ich das eben hier und verlinke.
Also Insider wissen jaBbescheid hier kommt die Fotoserie von heute Nachmittag :-)

Mittwoch, 21. Dezember 2016

Lang lang ist es her

... als ich das letzte mal hier gepostet habe...
Der Grund ist recht simpel. Seit der ofiziellen Eröffnung der Silver-Rock-Ranch bin ich zum Holzhexlein mutiert. Ich war eingeladen mit meiner Säge. All die kleinen und großen Ranchbesucher konnten mir beim Arbeiten über die Schulter sehen und sich auch selbt einmal ans Sägen wagen
Mit der Rancheröffnung eröffnete zeitgleich auch meine "Zauberstube". Ja so nenne ich meine Hobbywerkstatt jetzt. Ich habe mich von Lene, Aileen und vielen anderen überreden lassen meine Zauberstube bei Facebook zu präsentieren. Und genau dort, bin ich jetzt öfters unterwegs. Wer von meinen Lesern auch beiFacebook ist, der kann mich dort unter Holzhexlein Erz oder meine Zauberstube unter " Holzhexlein" finden :-)

Samstag, 27. August 2016

Kopf-Wand .....

also, es gibt Leute, die haben Taktgefühl wie eine Dampfwalze - oder die haben ein Denkvermögen, was nicht weiter als vom Laufstall bis zu den Gitterstäben reicht ...
Ich meine, dass eine Absage auf eine Bewerbung kömmt, das ist ja was Normales. Aber wenn dieses Absage so abgefasst ist, dass es so rüberkommt, als wäre man zu dämlich zum Kartoffeln schälen, dann ist es schon ein Armutszeugnis für den entsprechenden Arbeitgeber.
Kostprobe gefällig?
"Leider müssen wir Ihnen, dass wir Ignen gegenwärtig und in absehbarer Zeit keinen Ihren Voraussetzungen und Ihrer Interessenlage entsprechende Stelle anbieten können"

Zu Eurer Info: beworben ich mich als Küchenhilfe. Ob der Arbeitgeber nach dem studieren meiner Hobbys im Lebenslauf tatsächlich der Meinung war, dass ich versuche aus Pferdeäpfeln Kompott zu kochen, oder mit meiner Laubsäge Gemüse putze?^^

Dienstag, 23. August 2016

Ereignisreiche Tage liegen hinter mir

und Tage voller Arbeit vor mir.
Am 20.8. ´hatte ich zur offiziellen Eröffnung der Silver Rock Ranch meinen ersten öffentlichen Auftritt mit meiner Laubsäge. Es hat unheimlichen Spaß gemach,t in Form des "Holzhexleins" mit Lene und Johns Gästen kleine Holzarbeiten anzufertigen.
Im Vorfeld des Auftrittes habe ich mich noch fix bei Facebook angemeldet und mir dort eine Seite gebastelt. Um das ganze perfekt zu machen, wurde auch noch ein zweites Blog hier angelegt. Aber irgendwie komme ich nun nicht so richtig hinterher beide Seiten mit meinen Holzarbeiten zu bestücken. Hexen müsste man können ^^

Donnerstag, 4. August 2016

immer diese Schwarzfahrer!!!

....und dann noch in meinem privaten PKW....
Und dann macht sich auch auch noch strafbar wegen solcher Vagabunden....
Was da nun wieder passiert ist? Ganz einfach: Auf dem Heimweg heute von Arbeit war der Schwarzfahrer ürplötzlich in meinem Auto. Schlechte Laune hieß die Übeltäterin...
Keine Ahnung wo die plötzlich herkam. Auf Arbeit war ja alles okay, zu hause auch und Vollpfosten kurvten auch nicht auf der Straße rum... Hmm wohin mit der miesen Laune??? Anstatt nach Hause zu fahren, nahm ich den Weg zu meiner Pilzstelle.Ich hatte beschlossen die schlechte Laune einfach im Wald auszusetzen. Ja ich weiß, ganz schön fies- zumal das ganze wohl ein Verstoß gegen das Tierschutzgesetz ist ^^. Nach dem Fund der ersten Pilze legte ich der schlechten Laune Halsband und Leine an, band sie an einen Baum und überließ sie ihrem Schicksal^^. Das war meine erste Straftat im Wald...
Aber die zweite folgte sogleich ....
Woher die nächste Nervensäge namens Ohrwurm kam, das weiß ich auch nicht. Aber der war plötzlich da, in Form von - man möge mir verzeihen - Marianne Rosenbergs "fremder Mann" *g*.



Erst pfiff ich die Melodie vor mich hin, das Ganze ging dann Summen über und schließlich schrie ich den Song aus voller Kehle in den Wald. Ich war ja (hoffentlich*g*)alleine da drausseen. Wenn nicht, dann ist nun bei Mensch und Tier wohl Ohrenkrebs ausgebrochen.... Man muss sich meine Stimme wenn ich singe nämlich in etwa so vorstellen, dass die Stimmbänder zwischen zwei Scheuerbürsten angebracht sind ^^.... Kein Wunder also, dass sich der Waldboden vor Schreck absenkte und die Pilze nicht so schnell hinterherkamen^^
War aber auch wieder gut - so konnte ich die Dinger in meinen Korb deponieren. Nein --- nicht in den BH. So was trage ich gar nicht ^^.



Also falls es in der Umgebung Zwönitz nun zu einem akuten Waldsterben kommt, dann bin ich dran schuld---- Oder vielmehr mein Versuch zu singen ^^